Indi­vi­du­el­le Füh­rung – Viel­falt im Sozi­al- und Gesund­heits­we­sen

Ange­bot ab Mit­te 2020

Ziel­grup­pe: Gesund­heits- und Sozi­al­we­sen (Kran­ken­haus, Pfle­ge­ein­rich­tung, Heb­am­men in Kli­nik und Pra­xen), Sozia­le Arbeit, Sozi­al­ma­nage­ment, Jugend­äm­ter, Kita-Trä­ger, PKD, Ver­wal­tung

Füh­ren im Gesund­heits- und Sozi­al­we­sen bedarf erwei­ter­ter Per­spek­ti­ven. Füh­ren bedeu­tet nicht aus­schließ­lich, Ent­schei­dun­gen zu tref­fen, son­dern eben­falls die Ent­wick­lung ihrer Mitarbeiter*innen zu beglei­ten und Wachs­tum zu för­dern. In die­sem Semi­nar ste­hen die Refle­xi­on von Sen­si­bi­li­sie­rung und die Ent­wick­lung Ihres per­sön­li­chen Füh­rungs­stils im Mit­tel­punkt.

Inhal­te:

  • Sen­si­bi­li­sie­rung für Wert­schät­zung und Viel­falt
  • Wis­sen über Bin­dung und Sicher­heit in der Füh­rung
  • Wis­sen über Diver­si­ty & AGG
  • Wis­sen über Füh­rungs­sti­le und ihre Umset­zung
  • Wis­sen über Aus­stat­tung von Füh­rungs­kräf­ten – Füh­rung ist nicht aus­schließ­lich Ent­schei­dun­gen tref­fen – Wie wer­den Ent­schei­dun­gen getrof­fen – Skills (Wer­te­qua­drat)

In Koope­ra­ti­on mit Petra Ste­vens https://www.praxis-smile.de/

Bei Fra­gen:

Michae­la Her­bertz-Floß­dorf
Mund­Werk-Trai­ning
01792980363
info@mundwerk-training.de